Aktuelle Neuigkeiten aus der fabelhaften Suppenwelt

azukibohnen mit etwas algen (wakame) weich kochen. separat in einem topf öl oder ghee heiß machen, gewürfelte zwiebeln dazu geben und mit etwas tomatenmark, kreuzkümmel, koriander, und kurkuma anschwitzen. mit gemüsesud ablöschen und ca. 30minuten kochen lassen. wenn die azukibohnen weich sind dazu geben und alles pürieren. mit salz, pfeffer, essig abschmecken, ihr könnt auch etwas chili dazu geben.

bon appetit ….. ihr wisst, wir kochen ohne rezept deshalb ist es für mich immer etwas schwer mengenangaben zu machen, also probiert es aus, ich denke 500g reichen für 4-6personen ……

W_azuki2111